Das Weiße muss weg!

So Leute, jetzt wird´s bunt!

Während der Innenausbau schon schön gestaltet und so langsam auch ganz praktisch umgebaut wird, sieht es von außen noch nicht wie ein richtiges Jugendmobil aus. Sondern nur wie ein ganz normaler Kleintransporter.

Und das kann so nicht bleiben!

Deshalb haben wir für euch Vordrucke angefertigt, die das Jumonofel von allen Seiten zeigt. Weiß. Ohne alles. Die kann man dann nach eigenen kreativen Vorstellungen bemalen, zeichnen oder collagieren.

Jetzt liegt es an euch, dem neuen Jugendmobil einen optischen Anstrich zu geben, der es zu einem unverkennbaren Hingucker macht!!!

Die Ausdrucke werden als DIN A3 Bögen in Monschau, Roetgen und Simmerath verteilt. So beispielsweise im Jugendcafé in Simmerath, bei Pfadis in Lammersdorf, im Jugendhaus Rott oder der Grenzlandjugend in Roetgen. Zudem werden die Blankobögen auch an den weiterführenden Schulen in der Nordeifel verteilt.

Bei Domenik und Lara kann man die Bögen natürlich auch bekommen.

Wenn Ihr sie ausdrucken wollt, könnt Ihr sie gleich hier herunterladen:

Die Jugendeinrichtungen und Schulen sammeln eure Entwürfe und leiten sie an Domenik weiter. Außerdem kann man seinen Entwurf auch in den Rathäusern von Monschau, Roetgen und Simmerath abgeben, wo sie von uns dann eingesammelt werden.

Einsendeschluss ist der 30. Juni 2018!

Derzeit wird eine Jury zusammengestellt, die sich dann alle Entwürfe anschaut und den Siegerentwurf kürt. Und dieser Siegerentwurf wird dann als komplette Folie erstellt und auf das Fahrzeug angebracht!

Alles klar? Oder hast Du eine Frage? Dann melde dich bei Domenik!

 

Jumonofel Movie

Unser erster Werbeclip mit 2 Hauptdarsteller: Domenik und unser Jumonofel!

Zwar gibt es schon die ersten Interessenten die Spaß daran haben, am Bus mitzubauen. Aber weiterhin werden kreative Ideen und geschickte Hände gesucht, die aktiv mitgestalten.

Warum? Seht´ selbst…: