Beiträge

Auch am Freitag waren wir wieder fleißig!!

Hallo meine lieben Leser und Leserinnen,

auch letzten Freitag waren wir wieder fleißig bei der Sache. In Olli´s Werkstatt haben wir weiter an unserem Jumonofel gebaut. Der doppelte Boden ist drin, die Seitenwände sind auch drin und es wurde geplant, wo die USB – Steckdosen, die Regale und die Bullaugenfenster hinkommen.

Nächsten Freitag gehts weiter. Wir Treffen uns um 16 Uhr bei Olli. Wenn du Lust hast, komm vorbei oder melde dich bei mir.

LG Domenik

 

 

 

 

 

Der Umbau schreitet weiter voran!!!!

Wie jeden Donnerstag, haben wir uns auch letzte Woche wieder bei Olli in der Werkstatt getroffen. Da alle anderen krank oder verhindert waren, war Volcan der einzige fleißige Helfer. Er hat den Boden noch einmal ausgebaut, damit der doppelte Boden angepasst werden konnte. Weiter hat er die letzten Seitenwände abgeschliffen und die Kanten entgratet. Wie ihr sehen könnt, es geht immer weiter! Wer noch Lust bekommen hat sein handwerkliches Können mit einzubringen, der kann sich gerne bei mir melden.

Mehr Fotos findet ihr bei Facebook und Instagram.

sonnige Grüße

Domenik

Der Ausbau geht weiter!

Hallo ihr Lieben,

endlich geht es mit dem Ausbau des Jumonofel weiter. Nach einer kurzen Grippewelle ist nun die Sonne wieder da und auch wir starten wieder mit dem Ausbau.

Gestern haben wir uns  bei Olli in der Werkstatt getroffen und verschiedene Seitenverkleidungen für das Jumonofel abgeschliffen und zurechtgesägt. Einige Verkleidungen wurden sogar schon angebracht. Es ist wirklich toll, wie viel Spaß es uns gemacht hat. Die Jugendlichen haben sehr schnell den Umgang mit den Maschinen gelernt und waren sehr gewissenhaft im Umgang mit diesen.

Im Anschluss an die schweisstreibende Arbeit hatten wir uns dann auch ein kleines Eis verdient.

Nächste Woche gehts weiter! Solltest auch du jetzt so richtig Lust auf die Arbeit am Jumonofel bekommen haben, dann melde dich einfach bei mir und mach mit.

So, ich wünsche euch ein erholsames Wochenende.

Mit sonnigem Gruß

Domenik

Karneval, Fettdonnerstag, Sonne und das Jumonofel!!

Moin Nordeifel,

am Fettdonnerstag waren Lara und ich mit dem Jumonofel in Roetgen am Karnevalszelt der KG Roetgen. Es war der zweite Einsatz für das noch leere Jumonofel.

Und was soll ich sagen, es war ein richtig gelungener Nachmittag! Bei Eiseskälte aber tollem Sonnenschein haben wir vor dem Jumonofel eine Station aufgebaut, wo Jugendliche mal eine Pause von den üblichen „Strapazen“ nehmen konnten, die an Karneval so anfallen.

Da wir gemütliche Sitzkissen im Jumonofel hatten, verlief sich auch der ein oder andere Erwachsene mal zu uns, wie auch der Bürgermeister der Gemeinde Roetgen.

Lara und ich hatte ausreichend Wasser, Tee und diverse Snacks am Start. Diese Aktion wurde von den Jugendlichen super angenommen und ist, aufgrund des Feedbacks, wohl auch gut angekommen. Auch die Kooperation mit den anderen Institutionen vor Ort hat wunderbar geklappt.

So, du warst da, bist dir aber nicht mehr sicher was das Jumonofel ist? Oder Du warst nicht da, kennst das Jumnofel noch nicht und willst auch mehr wissen? Dann schau hier noch einmal nach und melde dich gerne bei mir.

Jede helfende Hand zum gestalten und schrauben wird gebraucht!